Apfelbrot

von Evelyn Krämer

Zutaten

für zwei Brote

  • 750 g Äpfel
  • 200 g Kristallzucker
  • 200 g Rosinen
  • 5 cl Rum
  • 500 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 200 g ganze Haselnüsse
  • 1 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL gem. Nelken
  • 1 EL Lebkuchengewürz

Tipp:

Die Menge lässt sich auch gut halbieren.

Zubereitung

Die Äpfel kleinschneiden (man braucht sie nicht zu schälen) und mit dem Zucker vermischt in der großen Nixeüber Nacht stehen lassen. Die Rosinen mit dem Rum übergießen und ebenfalls über Nacht in einer Elfe (großes Elfenpaar) stehen lassen.

Alle Zutaten am nächsten Tag am besten in der großen Edelstahlschüssel gut vermengen. Falls Flüssigkeit fehlt, kann nach Bedarf noch Milch oder auch Rum zugegeben werden. Im kleinen Zaubermeister (mit Deckel backen) aufteilen und bei 190 Grad ca. 1 Stunde backen.

Nach dem Backen kann man das Apfelbrot nach Belieben noch mit zerlassener Butter bestreichen, ergibt einen schönen Glanz.