Currywurst mit Kartoffelspalten

von Anna Wietzke

Zutaten

  • gebrühte Bratwürste
  • Currypulver
  • Currysoße (gekauft oder selbst hergestellt)
  • ca. 8 Kartoffeln
  • 50 ml Olivenöl
  • 150 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln in Spalten schneiden und für 30 Minuten in kaltes Wasser legen damit die überschussige Kartoffelstärke entfernt wird und die Spalten schön knusprig werden.

Backofen auf 230 °C O/U Hitze vorheizen.

Bratwürste mit etwas Abstand in die Ofenhexe legen, mehrfach einschneiden und ggf. pfeffern.

Kartoffelspalten abtrocknen und in einer Schüssel oder in einem Gefrierbeutel mit dem Öl und dem gehobelten Parmesan vermischen. Anschließend auf den Zauberstein geben. Mit etwas Salz & Pfeffer würzen und etwas Parmesan darüber streuen.

Den Zauberstein auf die Ofenhexe setzen und zusammen ca. 40 Minuten backen. Den Zauberstein herausnehmen und die Bratwürste in der Ofenhexe  5 Minuten nachbräunen lassen. Eventuell Umluft einschalten.

Die warme Currysoße und Currypulver darüber geben und servieren.

Alternativ die kalte Soße über die Bratwürste geben und die Ofenhexe nochmal für 3-4 Minuten zurück in Backofen stellen. Anschließend Currypulver darüber geben.