Dattelecken mit Orangenfilets

Zubereitung ca. 60 Minuten

Zutaten für 12 Dreiecke (6 Portionen)
100 g gemahlene Mandeln
50 g getrocknete Soft-Aprikosen
100 g weiche, entkernte Datteln
1  unbehandelte Zitrone oder Limone
1 EL Zucker
2 TL Lebkuchengewürz
3 Teigblätter Strudel- oder Filoteig
50 g weiche Butter
50 g Honig
100 ml Orangensaft
3 Orangen
1 kleine Packung Eis

Mandeln in die kleinen Komfort-Pfanne geben, aufheizen und sanft anrösten bis es aromatisch duftet. Aprikosen und Datteln mit dem Profi-Santokumesser klein schneiden und fein wiegen. Zitrone waschen, abtrocknen und Schale auf der Microplane® Zester abreiben, anschließend auspressen. Zitronenschale, 2 EL Saft, Aprikosen, Datteln, Mandeln, Zucker und Lebkuchengewürz gründlich verkneten, zu einer Rolle formen und diese in 12 Stücke teilen.

Für den Teig die Butter schmelzen lassen (Mikrowelle oder Topf), drei Teigblätter aus der Packung nehmen und Packung mit einem Clip wieder verschließen. Teigblätter auf der Backunterlage aufeinander legen und mit dem Messer ISI oder einer Schere in vier Streifen schneiden. Backofen auf 200 °C vorheizen. Die obenliegenden Teigsteifen mit Butter bepinseln. Am unteren Ende rechts 1 EL Füllung auf den Streifen legen, linke Ecke darüber falten und andrücken. Dann gefülltes Teigdreieck nach rechts, nach oben usw. klappen. Das letzte Teigstück darüber klappen und gut andrücken. Mit allen Streifen so vorgehen. Dreiecke auf den Zauberstein legen und nochmals mit Butter bepinseln. In ca. 15 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit Honig in einem Topf erwärmen, mit Orangensaft mischen und etwas einköcheln. Die Saftmischung abkühlen. Orangenschale mit dem Profi-Schälmesser oder Profi-Tomatenmesser samt Häutchen abschneiden. Orange in die Handfläche legen und Orangenspalten aus den Häutchen schneiden. Datteldreiecke in den Honigsaft eintauchen und abtropfen lassen. Mit den Orangenfilets und 1 Kugel Eis nach Wahl servieren.