Erdbeerkuchen vom Grillstein

von Walli Berens

Zutaten

Teig:

  • 225 g Weizenmehl Type 550
  • 1,5 TL Backpulver
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 3 + 1 EL Zucker
  • 3 EL Magerquark
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei


Belag:

  • 100 g Magerquark
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Essl. Zitronensaft
  • 40 g Pistazien
  • 400 g Erdbeeren
  • 40 g weiße Schokolade

Zubereitung

Die Mandeln mit der feinen Microplane Reibe in die große Nixe reiben.

Restliche Teigzutaten zufügen und mit dem Handrührgerät oder auf der Teigunterlagemit der Hand zu einem Mürbteig verarbeiten.

Den Grillstein mit Butterschmalz einfetten und den Mürbteig mit dem Teigroller auf dem Grillstein ausrollen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen (je nach gewünschter Bräunung etwas länger). Auf dem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Erdbeeren waschen und mit dem „Ausstechen und mehr“ vom Grün befreien.

Puderzucker, Quark, Mascarpone, Frischkäse und Zitronensaft in die große Nixe geben und zu einer cremigen Masse verrühren.

Die Creme mit dem kleinen Streicher gleichmäßig auf dem ausgekühlten Boden verteilen. Die Erdbeeren mit dem Eierschneider schneiden und fächerförmig auf der Creme anordnen. Pistazien mit dem Super-Hacker klein hacken und über den Erdbeeren verteilen.

Mit dem Knoblauchschneiderdie weiße Schokolade als Locken über die Erdbeeren hobeln.