Faltenbrot

von Beraterin Uli Engelseer-Hauf

Zutaten

Zutaten für den Zauberkasten


Teig:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 20 g weiche Butter
  • 500 g Weizenmehl Type 405


Füllung:

  • 70 g Bärlauch
  • 200 g Butter
  • ½ TL Salz

Variationstipp

Außerhalb der Bärlauch-Saison schmeckt das Brot mit anderen Kräutern, z.B. Petersilie-Thymian oder Rosmarin-Knoblauch.

    Zubereitung

    Lauwarme Milch, Zucker, Hefe und Butter miteinander mischen und dann gründlich mit Mehl zu einem Hefeteig verkneten. Den Teig in der Rührschüssel Nixe mit Deckel 1 Stunde gehen lassen.

    Für die Bärlauchbutter Bärlauch fein pürieren und mit weicher Butter und Salz vermengen.

    Teig ca. 50 x 40 cm ausrollen, mit dem großen Streicher die Bärlauchbutter darauf verstreichen. In schmale Streifen in der Breite des Zauberkastens schneiden und wie eine Ziehharmonika falten.

    Dann im Zauberkasten 45 Minuten bei 180 ° C backen.