Florentiner Türme

Zutaten

Zutaten (für 4 Portionen)

        • 25 g Butter
        • 1 EL Golden Sirup
        • 25 g feiner Zucker
        • 25 g Instant Weizenmehl
        • 20 g Mandeln oder Haselnüsse, fein gemahlen

        dazu:

        1 kleines Paket Vanilleeis

        100 g frische Beeren nach Wahl


              Tipp

              Golden Sirup gibt es in der Feinkostabteilung gut sortierter Supermärkte. Ist insbesondere für alle Süßspeisen hilfreich, die karamellisiert werden sollen. Hält sich lange im Kühlschrank

               

              Zubereitung

              Backofen auf 180 °C vorheizen. Zauberstein mit einfachem Backpapier bedecken. Butter in der Nixe in der Mikrowelle schmelzen, mit Golden Sirup und Zucker verrühren. Mehl und Mandeln untermengen.

              Die Teigmischung vierteln und als Kugeln auf den Zauberstein geben. Mit dem Allzweckstreicher dünne Kreise von je ca. 12-13 cm Durchmesser ausstreichen. Dabei Streicher zwischendurch immer wieder in warmes Wasser tauchen.

              In ca. 12 – 14 Minuten goldgelb backen.Florentiner kurz auf dem Zauberstein abkühlen lassen, dann mit Pizzaschneider halbieren. Backpapier um jeden Kreis großzügig abschneiden und Florentiner auf dem Backpapier auf das Kuchengitter ziehen. Dann jeweils ein Hälfte auf eine leere Getränkedose oder ein Longdrink platzieren und vollständig abkühlen lassen.

              Zum Servieren mit dem Edelstahl-Portionierer jeweils eine große Kugel Eis auf den Teller geben, darum zwei Florentinerhälften zu einem Turm zusammensetzen und die Beeren auf das Eis setzen.