Glühwein-Schnitten

von Beraterin Evelyn Krämer

Zutaten

    Für den Teig:

    • 250 g Butter
    • 250 g Zucker
    • 1 Vanillin
    • 4 Eier
    • 250 g Mehl
    • 130 ml Glühwein
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 150 g Raspelschokolade

    Für den Guss:

    • 50 g Puderzucker
    • 4EL Glühwein

    Zum Bestreuen:

    • 80 g gehackte Mandeln
    • 2 EL Raspelschokolade

        Zubereitung

        Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

        Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührgerätsrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

        Eier nacheinander dazugeben und cremig rühren.

        Mehl und Backpulver mischen, zu der Butter-Ei-Mischung sieben und unterrühren.

        Glühwein und Raspelschokolade unter den Teig rühren.

        Gleichmäßig auf dem großen Ofenzauberer verstreichen.

        Auf der untersten Schiene ca. 25 Minuten backen, auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

        Die gehackten Mandeln in einer beschichteten Pfanne leicht anrösten.

        Ca.4 EL Glühwein unter den Puderzucker rühren und einen streichfähigen Guss herstellen.

        Mit dem kleinen Streicher gleichmäßig auf dem Teig verteilen und sofort die Raspelschokolade und die gehackten Mandeln darüber streuen