Teig für Kinderpizza

Zutaten

  • ½ cup (125 mL) Mehl
  • ½ cup (125 mL) Jogurt
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • Fett zum Einfetten des Meins!

Deine Lieblingszutaten für den Belag


Zubereitung

1. Backofen auf 220 C vorheizen.

2. Messe Mehl, Jogurt, Backpulver und Salz ab und gib sie in einer Schüssel: Mische die Zutaten solange bis sich ein Teigball formen lässt.

3. Streue etwas Mehl auf die Matte und knete den Teig ca. 2 Minuten. Wenn der Teig klebt, streue noch etwas Mehl darüber.

4. Rolle den Teig mit dem Nudelholz in dem Kreis der Matte aus.

5. Fette den Meins! Pizzastein etwas ein. Darauf kommt der ausgerollte Teig. Drücke den Teig mit den Fingern in die Ecken.

6. Bitte ab hier einen Erwachsenen um Hilfe. Backe den Pizzateig ca. 10 Minuten. Nimm die Form mit Handschuhen aus dem Backofen und stelle das Meins auf einem Kuchengitter ab. Drehe den Teig mit einem Heber um.

7. Jetzt ca. 2 Esslöffel Sauce auf der Pizza verteilen, nach Wunsch Salami, Gemüsestücken (z.B. Paprika, Pilze) und geriebenen Käse darauf verteilen.

8. Weitere 4-5 Minuten im Backofen weiterbacken bis der Teig gold-braun wird. Mit dem Pizzaschneider in Stücke teilen.