Kürbis Zwirbel

von Berater Stefan Hirth

Zutaten

Für Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 280 ml kaltes Wasser
  • 1TL Salz

Für die Füllung:

  • ca. 200 g Hokkaido
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g Speckwürfel
  • 100 g Emmentaler am Stück
  • Birne
  • 100 g Schmand
  • Kürbiskerne
  • Salz und Pfeffer

Tipp

Mit der halben Teigmenge zubereitet und auf dem Zauberstein gebacken, schmeckt dieses Rezept auch als Pizza-Variation.

Zubereitung

Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 60Minuten ruhenlassen.

Die Hälfte des Teigs mit dem Teigroller ausrollen. Schmand mit dem kleinen Streicher auf dem Teig verteilen, salzen und pfeffern. Die Birne mit dem Ausstecherentkernen. Geschälte Zwiebelund die Birne mit dem kleinen Küchenhobelin feine Ringe hobeln. Den Kürbis ebenfalls hobeln. Die Birnenringe, dieZwiebelringe und die Kürbisstücke auf dem Schmand verteilen. Die Schinkenwürfel und die Kürbiskerne drüber streuen. Den Emmentaler mit der groben Microplane darüber reiben.

Die zweite Teighälfte ausrollen und darüber decken. Mit dem Pizzaschneider in Streifen schneidenund in sich drehen. Auf den Grossen Ofenzauberer geben.

 

In den kalten Backofen geben und bei 230° O/U ca. 20 Minuten backen.