Cherry-Cheesecake Pie-Minis

von Joelle Herzfeld

Zutaten

Teig:
300 g Mehl
1 Ei, Gr. M
125 g kalte Butter in Stückchen
5 EL eiskaltes Wasser, ca. 80 g
40 g Zucker
1 Prise Salz

Cheesecakecreme:
220 g Doppelrahmfrischkäse
30 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt

Füllung:
1 grosses Glas Kirschen
20 g Zucker
2 EL Vanillepuddingpulver

ausserdem:
1 Ei, Gr. M, mit Wasser verquirlt
1 EL Zucker


Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig verkneten.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln, flach drücken und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 190°O/U - Hitze vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen. Sechs Kreise mit dem größeren Ausstecher aus der Pie Form Set ausstechen und die Kreise vorsichtig in die Vertiefungen und den Rand der Form drücken.

Der Teig sollte ein klein wenig über die Ränder hinausragen.

Cheesecakefüllung:
Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt in einer kleinen Schüssel, zB. der Elfe verrühren und auf die Pie Formen verteilen.

Kirschfüllung:
Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

Zucker und Vanillepuddingpulver zum Kirschsaft geben, gut verrühren du aufkochen lassen, bis die Masse andickt. Anschließend die Kirschen unterrühren und auf die Cheesecakecreme in den Pies geben.

Fertigstellung der Pies:
Die Ränder des Teiges in der Pie Form ( Innenkante ) mit verquirltem Ei einpinseln.

Den restlichen Teig wieder zusammen kneten, erneut ausrollen und wiederum 6 Kreise ausstechen ( mit dem kleineren Teigausstecher ) und auflegen, die Pies damit bedecken.

Den oberen und unteren Teig zusammendrücken und am Rand festdrücken, evtl. überstehenden Teig abschneiden.

Entweder jede Pie mittig einschneiden oder aus dem Teig Formen ausstechen. So kann der Dampf entweichen und der Teig nicht aufplatzen. Hier könnt ihr kreativ sein.

Die Teiglinge mit verquirltem Ei bestreichen und Zucker bestreuen, im Ofen für ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Die Pies sollen eine schöne Farbe bekommen haben und die Füllung etwas hoch blubbern.

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.