Marmor Gugelhupf Minis

von Joelle Herzfeld

Zutaten

für 6 Stück:

  • 100 g Zucker
  • 175 g weiche Butter
  • 3 Eier, M
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 35 g Milch
  • 10 g Backkakao

Dekorieren leicht gemacht!

Auf den kleinen Gugeln lassen sich wunderbare Deko-Träume verwirklichen. Aber auch ohne Dekoration sehen die Mini-Kuchen toll aus: in unseren Formen erhalten Rührteig-Kuchen einen schönen Glanz!

Die Form muss nur ganz leicht eingeölt werden, bei klassischen Rührteigen mit Fett können Sie sogar ganz darauf verzichten.

Zubereitung

 

Den Backofen auf 175° Umluft vorheizen.

Die Eier mit Butter, 80 g Zucker und Vanilleextrakt schaumig rühren, dann das Mehl, Backpulver und 20 g Milch unterrühren.

2/3 des Teiges in die Mulden der Mini Gugelhupfform verteilen. Dies entspricht etwa 1 Portionen mit dem großen Teigportionierer.

Zum verbliebenen Teig die restlichen 20 g Zucker , Kakao und 15 g Milch unterrühren, auf den hellen Teig in die Mini Gugelhupfform geben.

Mit der Gabel einmal durchziehen, so das eine Marmorierung entsteht.

Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen.

Mini Gugelhupfe nach Belieben verzieren, zB. Schokoladenguss, Puderzucker, Zuckerperlen etc.