Paella aus dem Meer

Zutaten

Zutaten (für 4 Portionen)

    • 600 g geputzte Garnelen
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
    • 2 + 2 EL Olivenöl
    • 200 g Risottoreis
    • 2 - 4 Knoblauchzehen, durch gepresst
    • 400 ml heiße Brühe
    • 1 Msp. Safran
    • 50 g getrocknete Tomaten, fein gewürfelt
    • 2  rote Paprikaschoten, fein gewürfelt
    • ca. 100 g TK Erbsen, angetaut
    • Salz, Pfeffer
    • ¼ - ½ Bund Petersilie

      Variationstipps

      Anstatt Garnelen können Sie auch Würfeln von festem Fischfilet wie Lachs oder andere Meeresfrüchte verwenden. Lecker ist auch eine Kombination von allem.

      Tiefkühlware vorher auf einem Sieb über einer Schüssel auftauen und vor der Verwendung kurz mit kaltem Wasser abspülen

       

      Zubereitung

      Geputzte Garnelen mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln mit 2 EL Olivenöl in den Rockcrok geben und ca. 4 Minuten verschlossen aufheizen. Sobald es anfängt zu brutzeln ab und zu umrühren. Weitere 2 EL Öl, Risottoreis und Knoblauch zufügen und andünsten. Mit heißer Brühe auffüllen, Safran unterrühren, mit Glasdeckel verschließen und 10 Minuten bei kleiner Einstellung sanft köcheln.

      Dann angetaute Erbsen, Paprikawürfel, Meeresfrüchte zugeben, alles vermengen und kurz aufkochen lassen. Kochstelle auf kleine Einstellung schalten und Paella mit geschlossenem Deckel weitere 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Kräuter fein schneiden. Paella zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie unterrühren und im Rockcrok zum langen Heißhalten servieren.