Pekan-Nuss-Törtchen

Zubereitung in 30 Minuten, fertig in 75 Minuten

Zutaten

Zutaten für 24 Stück

  • 100 + 50 g Pekannuss-Hälften oder Nüsse nach Wahl
  • 2 EL Rum oder 2 EL Sahne
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 20 g + 80 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1 + 1 Ei
  • 20 g geraspelte Zartbitterschokolade
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

24 Nusshälften für die Dekoration beiseitelegen.

Für die Füllung restliche Nüsse mit dem SUPER-HACKER hacken, zusammen mit dem Rum oder Sahne in der KOMFORT-PFANNE mit dem MIX’N SCRAPER SCHABER mischen.

Zucker, Vanillezucker und 2 EL (20 g) Butter zufügen.

Dann alles erhitzen, bis Butter und Zucker geschmolzen sind.

Von der Kochstelle nehmen und abkühlen.

Für den Teig 80 g Butter, Mehl und 1 Ei miteinander verkneten. Zu einer Rolle formen, in 24 Scheiben schneiden, daraus Kugeln formen und diese mit dem Mini-Teigformer in die Mulden der MINI-MUFFIN-FORM „DELUXE“ drücken, so dass etwas Teig übersteht. Rand nach Wunsch wellig formen.

Backofen auf 190 °C vorheizen. Zur Füllung Schokoladenraspel und Ei zugeben und alles gut mischen. Je circa einen Teelöffel in die Teigtörtchen füllen, mit einer Nusshälfte verzieren und dann ca. 11 - 13 Minuten backen bis der Teig goldbraun ist. Form herausnehmen und auf dem KUCHENGITTER 5 Minuten abkühlen.

Törtchen entnehmen, nach Belieben mit Puderzucker aus dem STREUFIX bestäuben und am besten lauwarm servieren.