Pork Bites – zartes Schweine-Glück vom Blech

von Susanne van Steegen

Zutaten

für 2 Personen

700 g durchwachsener Schweinenacken

3-4 EL Erdnuss- oder Sesamöl, geröstet

4- 6 EL Magic Dust BBQ Rub

100 ml BBQ-Sauce

40 g geschmolzene Butter

300 g Drillinge oder neue Kartoffeln

5-7 Schalotten

4-6 Knoblauchzehen

Kirschtomaten

Salz, Pfeffer, Paprika
Kräuter nach Wahl


Zubereitung

Schweinenacken in 4-5 cm große Stücke schneiden und in eine Schüssel mit Deckel geben. Mit Magic Dust BBQ Rub, 2 gepressten Knoblauchzehen und dem Öl marinieren. Am besten mit Handschuhen und die Marinade gut in das Fleisch einarbeiten. Das Fleisch nun ein paar Stunden, besser über Nacht, ziehen lassen.

 

Nun das Fleisch mit 50 ml BBQ-Soße marinieren und auf dem Backblech-Mittelgroß verteilen. Das Ganze in die Mitte des Backofens einschieben und gute 90 Min. bei 120 °C Ober-Unterhitze sanft schmoren.

 

In der Zwischenzeit die Kartoffeln säubern, kleinschneiden und ca. 30 Min wässern. Kartoffeln trockentupfen, mit Gewürzen und Kräutern vermengen.

Knoblauchzehen und Schalotten schälen. Schalotten halbieren.

 

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, mit einem Gemisch aus der restlichen BBQ-Sauce und geschmolzener Butter bestreichen. Kartoffeln, Knoblauch und Schalotten auf dem Blech um das Fleisch herum verteilen. Kirschtomaten verteilen, gerne mit Rispe – gibt ein leckeres Aroma.
Die Temperatur auf 150°C erhöhen und die Pork Bites mit den weiteren Zutaten noch einmal 90 Min. sanft schmoren.

 

Dazu schmeckt ein frischer saisonaler Salat mit einem kräftigen Dressing.