Rotweinragout

Zutaten

Zutaten (für ca. 10 Portionen)

  • 100 g durchwachsenen Speck, fein gewürfelt
  • 1,6 kg Schweinegulasch, in Würfeln ca. 2 x 2 cm
  • 1 ½ EL brauner Zucker
  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 mittlere Möhre, in 1 cm Stücken
  • 1 Stange Bleichsellerie, in 1 cm
  • Stücken 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Rotwein
  • Ca. 200 ml Brühe
  • je 1 EL frisch gehackter Rosmarin und Thymian
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • je ca. 1 TL Pfeffer, Salz

Serviervorschlag

Mit Penne und grünem Gemüse oder Salat servieren.

Zubereitung

Fleisch eine halbe Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Großen Rockcrok mit 1/3 der Speckwürfel ca. 4-5 Minuten aufheizen. Ein Drittel des Gulaschs zufügen, etwas Zucker aufstreuen, von zwei Seiten anbraten und wieder herausnehmen. Zweite und dritte Portion Gulasch und Speck ebenso anbraten. Dann Zwiebeln und Gemüse andünsten.

Backofen auf 180 ° C vorheizen. Fleisch und Wein in den großen Rockcrok geben und offen die Flüssigkeit kräftig einreduzieren. Dann Brühe, Kräuter stückige Tomaten, Pfeffer und Salz zufügen. Fleisch sollte gerade bedeckt sein. Deckel auflegen und kurz aufkochen.

Rockcrok von der Kochstelle in den Backofen stellen und ca. 50-60 Minuten schmoren bis Fleisch zart ist. Fertiges Gulasch mit Pack´s an! Silikonhandschuhen aus dem Backofen entnehmen, auf einen feuerfesten Untersatz stellen, nach Belieben abschmecken und eventuell etwas andicken.