Rustikales Baguette

Zutaten

    • 500 g Mehl (Typ 405 oder Dinkelmehl)
    • 1/4 Würfel Hefe
    • 270 ml sehr kaltes Wasser
    • 1 TL Salz


       


    Tipp

    • Der Teig eignet sich auch für Pizza oder Flammkuchen.
    • Geben Sie zu dem Teig getrocknete Zwiebeln, Tomatenstückchen oder Oliven hinzu.

    Zubereitung

    Die Zutaten für den Brotteig gut miteinander verkneten und in eine bemehlte Schüssel mit Deckel geben. Gut verschließen und die Schüssel in den Kühlschrank stellen. Der Teig sollte dort mindestens 5 Stunden ruhen. Der Teig kann übrigens bis zu 3 Tagen aufbewahrt werden. Falls sich der Deckel öffnet, den Teig runterdrücken und weiterkühl stellen.

     

    Den Backofen auf 240°C vorheizen. Teig auf die bemehlte Backunterlage geben, halbieren und zu zwei Rollen formen, die diagonal auf den Zauberstein passen. Die beiden Rollen miteinander verdrehen und gleichmäßig flach drücken. Auf den Zauberstein legen und 20 Minuten backen. Auf 200°C herunterschalten und noch 15-20 Minuten weiter backen, je nach gewünschtem Bräunungsgrad.

     

    Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Mit dem Profi-Brotmesser aufschneiden und im Rattan-Korb schmal noch lauwarm servieren.