Schoko-Birnen-Welle

von Beraterin Isabel Greszok

Zutaten

für 20 Stück

    • 150 g Butter
    • 150 g Zucker
    • 1 TL Vanillezucker
    • 3 Eier (Gr. M)
    • 150 g Mehl
    • 30 g Kakaopulver
    • 2 gestr. TL Backpulver
    • 100 g Raspelschokolade (zartbitter)  

    1 große Dose Birnen ( Abtropfgewicht: 460 g)

    Belag:

    • 450 g Crème fraiche
    • 50 ml Birnensaft
    • 40 g Zucker
    • 4 TL Vanillezucker
    • 500 g Schlagsahne
    • 4 Päckchen Sahnesteif
    • 75 g Raspelschokolade (zartbitter)

       


    Isabels Tipp

    Ich backe unheimlich gerne Kuchen in der rechteckigen Ofenhexe, weil man sie darin auch gleich servieren kann.

    Zubereitung

    Aus Butter, Zucker, Vanillezucker, Eiern, Mehl, Kakao, Backpulver und Raspelschokolade einen Rührteig herstellen. Teig in die leicht gefettete rechteckige Ofenhexe streichen.

    Birnen abtropfen lassen dabei 50 ml Saft auffangen, Birnen klein schneiden, auf dem Teig verteilen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 160° Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten auf der untersten Schiene (Rost) backen.           

     

    Für den Belag Crème fraiche, Birnensaft, Zucker, Vanillezucker miteinander verrühren. Schlagsahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme heben.

    Die Masse auf den erkalteten Kuchen streichen und mit Raspelschokolade garnieren.