Zutaten

    für 16 Portionen:

    • 2 Pakete Brownie – Backmischung  
      plus angegebene Zutaten auf der Verpackung (Öl, Eier)
    • ca. 1200 g Sauerkirschgrütze
    • 600 ml Schlagsahne
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 75 g Puderzucker, gesiebt
    • 75 g Zartbitter-Schokolade, in Locken gehobelt 


      Zubereitung

      Backofen auf 180 °C vorheizen. Ofenzauberer mit Backpapier auslegen.

      Brownie-Backmischung nach Packungsanweisung mit
      den angegebenen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Teig in den Ofenzauberer geben und flach streichen. Ca. 25–30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten auf dem Kuchengitter abkühlen. Dann stürzen, Papier abnehmen und komplett auskühlen.

      Auf dem Schneidebrett mit dem Pizzaschneider in
      2,5 cm Würfel schneiden. Nehmen Sie ca. 200 g Sauerkirschen aus der Grütze für die Dekoration beiseite. Schlagsahne steifschlagen und nach und nach Vanillezucker und Puderzucker unterheben.

      Zuerst die Hälfte der Brownies, dann die Hälfte der restlichen Sauerkirschgrütze in die Elfenkönigin schichten. Ca. 25 g Schokolade mit dem Knoblauchschneider oder der groben Microplane® Reibe darüber hobeln. Nun folgt die Hälfte der Schlagsahne. Die Lagen nochmals in dieser Reihenfolge wiederholen.

      Mit den restlichen Kirschen und gehobelter Schokolade dekorieren und am besten frisch servieren.