Sellerietarte

von Christa Kling

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • Butterschmalz zum Ausstreichen
  • 2 EL Nussmehl (gemahlene Nüsse)
  • 600 g Knollensellerie
  • Saft von 1 Zitrone
  • Meersalz
  • 2 Eier, getrennt
  • 50 g Erbsenmehl (altern. Linsen- oder Kichererbsenmehl)
  • 1 TL Backpulver

 


Dazu passt ein Avocado-Tomanten-Salat:

Zutaten:

  • 500 g Tomaten
  • 1 reife Avocado
  • 50 g Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Saft von ½ Zitrone
  • Meersalz, frisch gemahlener
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 Basilikumblätter, klein zerzupft

Zubereitung

 

Für die Tarte den Backofen auf 170ºC (Ober-Unterhitze) vorheizen. Die kleine Servierplatte mit Sonnenblumenöl ausstreichen und mit dem Nussmehl ausstreuen.

Den Sellerie schälen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Zitronensaft, etwas Meersalz und 100 g Wasser zugeben, zum Kochen bringen, den Deckel aufsetzen und 10 – 12 Minuten köcheln lassen.

Die Flüssigkeit abgießen und die Selleriestücke in einen hohen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer gut durch mixen, in eine Schüssel um füllen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Inzwischen das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe gut in das Selleriepüree einrühren.

Das Erbsenmehl mit dem Backpulver vermengen und ebenfalls einrühren. Zum Schluss den Eischnee unter die Masse ziehen und nur so lange vermengen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

Die Masse in die vorbereitete kleine Servierplatte füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 32 – 35 Minuten backen. Danach den Teig in der Form 2 – 3 Stunden vollständig auskühlen lassen.

Für den Salat Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und eine Schüssel mit Eiswasser bereithalten. Die Tomaten ohne anzuschneiden im kochenden Wasser 5 – 6 Sekunden blanchieren.

Abgießen und 1 – 2 Minuten ins Eiswasser geben. Dann die Haut abziehen und in Würfel schneiden. Die Avocado halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Tomaten und Avocadowürfel mit Schalotten und Knoblauch in eine Schüssel geben, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Olivenöl beträufeln, alles gut vermischen und dann den Avocado-Tomaten-Salat auf dem ausgekühlten Teig in der kleinen Servierplatte anrichten mit gehackten Basilikum bestreuen und servieren.