Tafelspitz aus dem Ofenmeister

von Sandra Urbanik

Zutaten

  • 1,5 kg Tafelspitz
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tl Gemüsepaste oder Gemüsebrühe
  • 50 g Meerrettich
  • 200 g Schmand
  • 200 g Champions
  • Salz und Pfeffer

     


Zubereitung

Tafelspitz von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Meerrettich in eine Schüssel füllen und mit 2 geriebenen Knoblauchzehen, Empfehlungen Microplane feine Reibe, verrühren. Das Fleisch damit einreiben.


Zwiebeln auf Stufe 3 mit dem kleinen Küchenhobel schneiden und mit den halbierten Champions in den Ofenmeister legen. Den Tafelspitz nun auf das Gemüse legen. Gemüsepaste/ Gemüsebrühe mit 150 ml Wasser vermengen, dieses über das Fleisch gießen. Die Schwarte mit dem kompletten Schmand bestreichen.
Den Ofenmeister verschließen und im vorgeheizten Backofen 90-110 Minuten bei 200 Grad backen. Anschließend den Ofenmeister aus dem Backofen nehmen, öffnen und die Schwarte vom Schmand befreien, diesen einfach in den Sud streichen.

Nun den geöffneten Ofenmeister weitere 30 Minuten oder bis zur gewünschten Bräunung offen backen.
Tafelspitz aus dem Ofenmeister nehmen. 2 El Saucenbinder einrühren und nochmal offen in den Backofen stellen.

In der Zwischenzeit den Tafelspitz in Scheiben schneiden.

Bei der gewünschten Festigkeit der Sauce diese raus nehmen und zum Tafelspitz servieren.