Überbackene Champignon-Zwiebel-Suppe

Zutaten für ca. 8 Portionen

    • 500 g Champignons
    • 5 große Zwiebeln
    • 3 Knoblauchzehen, durch gepresst
    • 1-2 + 2 EL Butter oder Sonnenblumenöl
    • 1 dünnes Baguette
    • 1 EL brauner Zucker
    • 250 ml Weiß- oder Rotwein
    • 2 l kräftige Fleisch- oder Gemüsebrühe
    • 1 TL + 1 TL getrocknete Kräuter der Provence oder frischer Thymian
    • 1 TL Pfeffer
    • 150 g würzigen Käse (Emmentaler, Gruyère)

       


    Variationstipp

    Baguettescheiben von beiden Seiten mit Öl aus dem Zerstäuber besprühen und auf dem Zauberstein im vorgeheizten Backofen bei 230 ° C ca. 8 -10 Minuten rösten. Dabei 1 x wenden.

    Zubereitung

    Champignons und Zwiebeln separat mit dem kleinen Küchenhobel mit Einstellung 2 in Scheiben hobeln. Brühe aus Instantpulver mit heißem Wasser vorbereiten. Baguette in 16 Scheiben (ca. 1 cm dick) schneiden

     

    1-2 EL Butter oder Öl in den großen Rockcrok geben und4-5 Minuten aufheizen bis das Fett schimmert. Baguettescheiben darin von beiden Seiten anrösten und wieder herausnehmen. Restliches Fett zufügen, erhitzen und darin zunächst Zucker dann Zwiebeln bräunen. Zum Schluss Champignons sowie durchgepressten Knoblauch zufügen und andünsten. Zwiebel-Champignon-Mischung mit Mehl bestreuen, gut mischen, mit Wein ablöschen und 1 Minute zum Eindicken offen köcheln lassen. Heiße Brühe, 1 EL Kräuter und Pfeffer unterrühren. Alles aufkochen und bei kleiner Einstellung mit Deckel ca. 15 Minuten weiter köcheln.

    Backofengrill vorheizen. Käse auf der groben Microplane® Reibe frisch reiben. Geröstete

    Baguettescheiben auf der Suppe verteilen. Mit den restlichen Kräutern sowie dem Käse bestreuen und die Suppe im Rockcrok direkt 5 – 10 cm unter dem Grill  in ca. 2  Minuten goldbraun überbacken.