Vegane Spahetti mit Tomate-Basilikum

Zubereitung 15, fertig in 25 Minuten.

Zutaten

für 6 Portionen

  • 1 mittlere Aubergine
  • Je 2 gelbe und grüne kleine Zucchini (200 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 - 4 Knoblauchzehen
  • 1 kg Kirschtomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Basilikum (20 g)
  • Je ½ TL Salz und Pfeffer

Variationstipp

  • Das Gericht zusätzlich mit einem guten Olivenöl nach Belieben verfeinern und mit geriebenem Parmesan servieren.
  • Mit gehackten Pinienkernen oder Walnüssen bestreuen.
  • Halbe Gemüsemenge verwenden: Stattdessen Spaghetti kochen und mit dem Gemüse vermengen.

Zubereitung

Auberginen und Zucchini putzen und mit dem Gemüseraspler in dünne Streifen schneiden.

Komfort-Universaltopf mit Öl bei 2/3 Einstellung ca. 1 - 3 Minuten aufheizen und durchgepresste Knoblauchzehen wenige Sekunden darin anbraten. Tomaten sowie Brühe zufügen und bei hoher Einstellung aufkochen. Mit reduzierter Einstellung 6 - 8 Minuten garen, bis Tomaten aufplatzen. Die restlichen Tomaten mit der Kochzange zerdrücken.

Gemüse zufügen und im offenen Topf ca. 5 Minuten garen. Gelegentlich umrühren.

In der Zwischenzeit Basilikum klein schneiden und zugeben. Pikant mit Salz und Pfeffer abschmecken