Zitruslachsschnitte auf Salat

Vor- und Zubereitung: ca. 25 Minuten plus 45 Minuten marinieren

Zutaten

Zutaten (für 4 Portionen)

      • 1 große Bio Orange
      • 1 Bio Limette
      • 3 + 1 EL Öl
      • 2-3 EL Honig
      • 4 Lachsschnitten, je 125 g
      • 3 EL milder Weißweinessig
      • 1 TL Dijonsenf
      • Salz
      • Pfeffer aus der Mühle
      • 1 mittlere Avocado, gewürfelt
      • 2 Romana Salatherzen, in Streifen
      • ½ rote Zwiebel, fein gehackt
      • 50 g gehackte Nüsse, z.B. Macadamia

          Variationstipps

          Halbierte Romana Salatherzen vor dem Lachs in 1 EL Öl im Rockcrok anbraten.

           

          Zubereitung

          Für die Marinade Orange heiß abwaschen und mit der der Microplane® Zester Schale abreiben. Orange und Limette mit der Citruspresse auspressen. In einem großen Messbecher 150 ml Orangen- und 50 ml Zitronensaft abmessen, dann mit Orangenschale, 3 EL Öl und Honig verrühren. Marinade bis auf 150 ml in einen verschließbaren Behälter, z.B. den großen Wicht, geben und Lachsschnitten hineingeben. Mit Deckel dicht verschließen und vorsichtig zum Verteilen der Marinade schütteln. Lachs 45 Minuten im Kühlschrank marinieren.

          Für den Salat die restliche Marinade im Messbecher mit Essig und Senf verrühren sowie mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Avocado- und Zwiebelwürfel hinein geben.

          Rockcrok mit 1 EL Öl ca. 4-5 Minuten aufheizen bis das Öl schimmert. Abgetropfte Lachsschnitten darin von jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten. Nach dem Wenden mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Kochstelle nehmen. In der Zwischenzeit die Marinade vom Lachs in der Mikrowelle oder einem kleinen Topf einreduzieren.

          Backofengrill vorheizen. Lachsschnitten mit der dicklichen Masse bepinseln und unter dem Grill ca.
          3 Minuten gratinieren. Salat mit der Marinade mischen. Die Lachsschnitten auf einem Salatbett und mit Nüssen bestreut servieren.