Zucchini-Frittata

Zubereitung ca. 15 Minuten, fertig in 45 Minuten.

Zutaten

Zutaten für ca. 8 Portionen

  • etwas Fett zum Einfetten
  • ca. 300 g kleine Zucchini
  • 170 g fett-reduzierter Frischkäse
  • 8 Eier
  • 4 Eiweiß
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer
  • 50 g Parmesan

Selbstgemachte Papriasauce

Für eine selbstgemachte Paprikasauce 2 rote Paprika und eine Zwiebel mit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne andünsten und geschlossen ca. 20 Minuten garen. In ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

 

Zubereitung

Backofen mit 180 °C vorheizen. Rechteckige Ofenhexe etwas einfetten. Zucchini putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden und mit dem Tausendschön in Schleifen schneiden. Parmesan mit der Microplane® Reibe fein reiben.

Frischkäse und Eier mit einem Schneebesen mehrere Minuten aufschlagen, dann Gewürze, Gemüse sowie die Hälfte des Parmesans und der Kräuter zufügen, Masse in die Ofenhexe füllen und auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten backen.

Frittata in 8 Stücke schneiden. Zum Servieren etwas Parmesan und Kräuter darauf streuen.

Dazu schmeckt eine würzige Tomaten- oder Paprikasauce.