Donuts

ZUTATEN (für 12 Stück)

  • ½ TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 250 g Mehl Type 450
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 kleine Prise Salz
  • ½ Päckchen Trockenhef
  • 40 g Zucker
  • 125 g Magerquark
  • 70 ml Milch
  • 2 TL weiche Butter oder 2 EL Rapsöl
  • 1 Eigelb
  • Nussöl
  • 1 TL Zimt mit Zucker gemischt

     


VARIATIONSTIPP

  • Donuts in gemahlenen Nüssen wenden.
  • Donuts mit Zuckerguss bestreichen und mit bunten Streuseln dekorieren

Die Donuts sind viel bekömmlicher als die in Fett ausgebackene Variante!

 

ZUBEREITUNG

Zitronenschale auf der Microplane Zester dünn abreiben. Mehl mit Backpulver, Salz und Trockenhefe mischen. Darauf feuchte Zutaten und Zucker geben und alles zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Er sollte sich sauber vom Schüsselrand lösen. Ca. 1 Stunde gehen lassen.

Donut-Backform mit etwas Öl bepinseln. Backofen auf 200°C vorheizen.

Teig auf einer Unterlage zu einer dicken Rolle formen und daraus 12 Stücke schneiden. Diese zu dünnen langen Rollen formen. Jeweils in einer Mulde der Donut-Backform zu einem Kringel legen. Teig mit etwas Öl bepinseln. Auf der untersten Backofen-Schiene ca. 18 -20 Min. goldgelb backen. Zimt-Zucker-Mischung in einem Teller bereitstellen.

Backform auf das Kuchengitter stellen. Donuts mit Öl bepinseln und in Zimt-Zucker-Mischung wenden.