Superfood Salat

ZUTATEN (1 Person)

  • 1 Orange
  • 30 g Baby Spinat (ca.1 Tasse)
  • 125 g Rotkraut
  • 125 g Blumenkohlröschen
  • ½ rote Paprikaschote

     


Dressing:

  • 1 EL milder Weißweinessig
  • 1-2 EL Öl
  • 1 TL Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 1 Messerspitze Zimt

     


Toppings:

  • 50 g Kichererbsen aus dem Glas, abgetropft
  • 2 EL geschälte Pistazien

     

ZUBEREITUNG

Orange in Viertel schneiden. Ein Viertel ist für die Sauce. Restliche Orange schälen, kleinschneiden und in die Schüssel geben. Geputztes Gemüse: Spinat, Blumenkohlröschen, Rotkraut und Paprikaschote in das Sieb des Salat-Assistenten geben und waschen.

Sieb mit der grünen Schneideplattform verschließen und Abdeckung einrasten. Sieb umdrehen und die Zutaten mit einem Messer entlang der Linien schneiden. Sieb vorsichtig leicht anheben und um eine Vierteldrehung versetzen. Erneut schneiden. Vorgang solange wiederholen, bis die Zutaten die gewünschte Größe haben. Sieb in die Schüssel geben.

Zutaten des Dressings im grauen Gewürzbehälter mischen. Dressing und Toppings in den Unterteilungen der Schneideplattform verstauen und Schneideplattform auf das Sieb stellen. Schüssel mit Deckel verschließen.

Wenn der Salat gegessen werden soll. Zutaten aus dem Sieb in die Schüssel geben, Dressing und Toppings zufügen. Dann mischen & genießen.

Tipp:

Wer Rotkohl und Blumenkohl nicht roh mag, gart diese kurz in der Mikrowelle bissfest für wenige Minuten.