Pizza Bianco mit Rucula

ZUTATEN (für 1 White Lady)

Für den Teig:

  • 200 g Pizzamehl oder Type 550
  • 100 ml Wasser
  • 10 g frische Hefe
  • 1 Prise brauner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl

Für die Pizzasoße:

  • 100 g Schmand
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 2 EL Sahne
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Für den Belag:

  • etwas geriebenen Gouda
  • 2 Tomaten gewürfelt
  • 2 Handvoll Rucula
  • Parmesan

    ZUBEREITUNG 1h 20 Min

    1. Aus den Teigzutaten einen geschmeidigen Teig kneten, an einem warmen Ort abgedeckt für mindestens 1 Stunde gehen lassen.
    2. Zutaten für die Soße verrühren und beiseitestellen.
    3. White Lady einfetten, Teig daraufgeben und mit Hilfe des Teigrollers ausrollen. Backofen auf 240°C vorheizen.
    4. Soße auf dem ausgerollten Teig verteilen, etwas geriebenen Gouda darauf streuen und etwa 20 Min. goldbraun backen.
    5. Fertig gebackene Pizza mit Tomaten, Rucula und etwas geriebenem Parmesan toppen.