Rinderfilet mit glasierten Möhren und Kartoffelspiralen an Steinpilzbutter

ZUTATEN (für 4 Personen)

  • Für die Steinpilzbutter:
  • 200g Butter
  • 1 Hand voll getrocknete Steinpilze
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1,5 kg Rinderfilet
  • Fett zum Braten
  • grobes Meersalz, Pfeffer2 Rosmarinzweige
  • 300 ml Bratenfond
  • 300 ml Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • Soßenbinder, dunkel
  • 4-5 Kartoffeln
  • Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Bund Möhren
  • 1 EL Butter
  • Salz

    TIPP 

    Die perfekte Fleischkerntemperatur für ein medium gegartes Filet beträgt 58°C.

    ZUBEREITUNG · Schwierigkeitsgrad: Mittel | Gesamtzeit: 90min

    1. Getrocknete Steinpilze in einem Mörser zerkleinern und unter die zimmerwarme Butter heben
    2. Würzen mit Salz, Pfeffer und frisch gehackter Petersilie
    3. Nun die Butter in einen Spritzbeutel geben und auf einen Teller kleine Röschen spritzen
    4. Bis zum Servieren die Röschen kaltstellen.
    1. Gemüse waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden
    2. Rinderfilet abtupfen und beidseits mit Salz und Pfeffer würzen
    3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Filet von allen Seiten scharf anbraten, Rosmarinzweige dazulegen
    4. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen
    5. Fleisch aus der Pfanne nehmen und das Gemüse ebenfalls scharf anbraten
    6. Gemüse mit Bratenfond und Rotwein ablöschen,Lorbeerblätter hinzufügen
    7. Gemüsesud in den Ofenmeister geben und das Filet darauflegen
    8. Temperatur auf 140°C reduzieren und das Ganze 60 min. schmoren.
    9. Kartoffeln mit dem Spiralschneider in hübsche Spiralen schneiden und mit etwas Öl, Salz, Pfeffer und Paprika marinieren.
    10. Spiralen auf dem großen Ofenzauberer verteilen
    11. Ofenmeister aus dem Ofen nehmen, Fleisch herausnehmen und Backofen auf 240°C aufheizen
    12. Gemüse und Sud in einen Topf geben und aufkochen
    13. Rinderfilet zum Ruhen zurück in den Ofenmeister legen
    14. Kartoffelspiralen in den Ofen geben
    15. Sud durch ein Sieb schütten, Gemüse zurück in den Ofenmeister
    16. Soße nach Geschmack würzen und etwas eindicken
    17. Parallel die Wokpfanne erhitzen, etwas Wasser hineingeben und die Möhren dort bissfest dämpfen
    18. Anschließend in 1 EL Butter schwenken