ZITRONENHÄHNCHEN

ZUTATEN (ca. 4 Portionen)

  • 2 unbehandelte kleine Zitronen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Honig
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ca. 1 TL Salz
  • Ca. ½ TL Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Hähnchenbrust-Filets je ca. 250 g
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Zweige Thymian, abgezupft

VARIATIONSTIPP 

Im Backofen: Auf 230 °C vorheizen. Den Teig auf der untersten Schiene 14 - 16 Minuten backen. Nach dem Belegen weitere 6 - 9 Minuten backen.

ZUBEREITUNG

Backofen auf 220 °C vorheizen. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und ca. 1 Esslöffel Schale auf der Microplane® Reibe abreiben. Zitrone mit der Citruspresse auspressen und 3 Esslöffel abmessen. Knoblauchzehe ungeschält durch die Knoblauchpresse drücken. Alles zusammen mit Salz, Pfeffer und Öl mischen. Hähnchenbrüste in dem Bäker - weiß verteilen und mit der Mischung einpinseln. Thymianblättchen darüber streuen.

Im Backofen ca. 30 -40 Minuten schmoren lassen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.